Zielgerichtete Werbung mit mashero

Werbung im Internet ist allgegenwärtig. Sie ist enorm wichtig und doch nervt sie die meisten Nutzer. Die wenigsten verstehen, dass das Internet ohne Werbung nicht kostenlos wäre. Man müsste für alles bezahlen. Facebook, Google, E-Mails, News, Youtube, … Einfach für alles!

Leider ist es so, dass die meisten User „werbeblind“ sind, d.h. sie nehmen die Werbung gar nicht mehr bewusst wahr, oder sie verwenden einen AdBlocker. Beides ist schlecht für Werbetreibende – und letztendlich auch für die Nutzer selbst. Doch es gibt eine Möglichkeit, gegen die Werbeblindheit anzugehen!

mashero ist ein Berliner Unternehmen, das sich in Sachen zielgerichteter Werbung spezialisiert hat. Kunden von mashero können sich sicher sein, dass diejenigen, die die Werbung sehen, nicht einfach irgendwelche zufälligen Werbebanner eingeblendet bekommen, sondern nur solche, die mit hoher Wahrscheinlichkeit von Interesse für sie sind. So bekommt beispielsweise ein Mann keine Werbung für Frauenprodukte angezeigt.Sondern wahlweise Werbung für Autos oder Fußball, je nach dem, für was er sich mit höherer Wahrscheinlichkeit interessiert. Umgekehrt bekommt eine Frau eher Schuhwerbung als Werbung aus einem Baumarkt.

Für Werbetreibende ist mashero eine risikoarme Möglichkeit, effektiv Werbung zu betreiben. Man bezahlt nämlich nur im Erfolgsfall, d.h. im Falle einer getätigten Transaktion durch den Nutzer und nicht pro Einblendung. Auch bezüglich der Flexibilität lässt mashero keine Wünsche offen. Werbende haben selbst die Auswahl, mit welchen Werbepartnern sie zusammen arbeiten wollen und wie hoch die Provisionen sind.

Außerdem wird Retargeting genutzt. Das heißt, dass der Benutzer wiedererkannt wird, sobald er auf der Seite des Werbenden war. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, in diesem Falle eine andere Werbung einblenden zu lassen, die noch besser auf den Nutzer zugeschnitten ist.

Und um die Erfolge zu maximieren, gibt es die Live-Optimierung. Schon während die Kampagne am Laufen ist, werden die Resultate ausgewertet und die Parameter optimiert, um den Erfolg noch weiter zu steigern.

Das hört sich interessant an? Dann bitte hier klicken!

Did you enjoy this post? Why not leave a comment below and continue the conversation, or subscribe to my feed and get articles like this delivered automatically to your feed reader.

Comments

No comments yet.

Leave a comment

(required)

(required)


Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

*